Sicherheitswache der Sprengarbeiten in der Kiesgrube Furth

Im Auftrag der Stadt Landshut stellte die Gemeinde Furth mit ihren Feuerwehren aus Furth, Arth und Schatzhofen für acht Tage die Sicherheitswache zur Prüfung und kontrollierten Sprengung von Gasflaschen in einer Further Kiesgrube.

Eine Zusammenfassung finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

https://www.youtube.com/watch?v=MHIXd65J1wE

Bildquelle: FF Landshut


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung
Einsatzstart 6. April 2018 08:00
Einsatzdauer 14 Tage
Alarmierte Einheiten FF Furth
FF Arth
FF Schatzhofen